AKTUELL
 
Judo ►
[ 01.04.2019 ]
Richtfest des KSC Strausberg e.V.
Am 29.03.2019 fand das Richtfest für die Erweiterung des Sozialgebäudes an der Judohalle im Sport-und Erholungspark Strausberg statt. Der Leiter der Abteilung Judo im KSC Strausberg e.V., Herr Teichmann, begrüßte die geladenen Gäste, Frau Kleinke von den Strausbergern Stadtwerken, Frau Kleinschmidt von der SEP GmbH, den Stellvertreter des Vorstandes der Sparkasse MOL und Präsidenten des KSC Strausberg e.V., Herrn Beutler, die KSC-Geschäftsführerin Frau Gramsch, den Ehrenvorsitzenden des Kreissportbundes MOL, Herrn Schäfer, den Vizepräsidenten des Brandenburgischen Judoverbandes (BJV), Herrn Schröder, sowie die Handwerker der Fa. Holzbau Schikowski GbR, welche die Holzarbeiten und Dachdeckerarbeiten durchgeführt haben. Fr. Michalski und Herr Schubert vom planenden Architekturbüro Schubert & Partner waren ebenfalls anwesend.

Nachdem der Zimmermannsmeister seinen Richtspruch vorgetragen hatte, schlug Herr Paulat von der Abteilung Judo des KSC Strausberg e.V.symbolisch den letzten Nagel ein. Im Anschluss kamen alle Anwesenden zu einem kleinen Umtrunk und Buffet zusammen. Hier konnten sich die Gäste über den Stand der Bauarbeiten und über die weiteren Maßnahmen mit den Bauherren verständigen. Zum Abschluss gab es die Möglichkeit eines kleinen Baustellenrundgangs.

Trotz der vielen Regenstunden sind die Bauarbeiten termingerecht verlaufen. Alle Bauleistungen sind auf dem Vergabemarktplatz Brandenburg öffentlich ausgeschrieben worden. Die bisherigen Baumaßnahmen sind und die Weiteren werden durch regionale Firmen erbracht. Der Bauherr konnte somit in Zusammenarbeit mit dem Architekturbüro Schubert & Partner den weiteren Bauablauf terminlich sichern.

L.Boldt und J.Teichmann

...zurück zur Übersicht