AKTUELL
 
Bogensport ►
[ 16.03.2020 ]
Beim BSC BB-Berlin e.V. fand wieder die ODM Halle statt
In der Bogensporthalle im Sportforum Berlin, ehemalige Schwimmhalle, fand auch in diesem Jahr die Ostdeutsche Meisteschaft statt. Diese Meisterschaft ist Verbandsoffen für alle Bogenschützen der ostdeutschen Bundesländer.

Vom KSC Strausberg ging Yanneck Regling in der Bogenklasse Compound Jugend und Uwe Emeling bei den Herren in der Bogenklasse Recurve an den Start.

Yanneck Regling war der einzige Starter seiner Bogenklasse. Schon wie im vergangenen Jahr nutz er diese Veranstaltung um seine Leistungen unter Wettkampfbedingungen zu präsentieren. Yanneck erzielte 558 Ringe und zeigt somit eine konstante Wettkampfleistung.

Uwe Emeling dagegen hat es schwer. Als Vereinsvorsitzender des KSC Strausberg Abt. Bogensport, hat er nur selten Zeit um zu trainieren. Während er noch am Samstag auf dem Vereinsgelände kräftig beim Arbeitseinsatz zu packte, startete er am Sonntag mit weiteren 24 Bogensportlern seiner Bogenklasse Recurve bei der ODM. Seine letzte Wettkampfteilnahme war die Landesmeisterschaft in Kleinleipisch. Dort wurde er mit 393 Ringe Landesmeister.

Bei der ODM gelang Uwe eine starke Leistungssteigerung. Schon im ersten Durchgang kam er auf ein Resultat von 234 Ringe. In der Pause galt es die Konzentration zu behalten um nicht in seiner Trefferleistung abzusacken. Auch der zweite Durchgang war gut. Zwar kam Uwe Emeling nur noch auf 222 Ringe, aber insgesamt war dieses Ergebnis 456 Ringe wert. Das war eine Leistungssteigerung um 63 Ringe gegenüber der Landesmeisterschaft. Bei der ODM belegte Uwe Emeling den 20. Platz

Anett Laarz

...zurück zur Übersicht