AKTUELL
 
[ 15.06.2022 ]
Delegiertenversammlung des KSC Strausberg
Am Mittwoch, den 15. Juni 2022, fand die diesjährige Delegiertenversammlung des KSC Strausberg e.V. im Jugendsporthaus,

in der Wriezener Straße statt.
Es waren die gewählten Vertreter aus 26 Abteilungen sowie Ehrengäste eingeladen. Bei dieser Veranstaltung berichtete der
Vorstand des KSC den Delegierten vom vergangenen Geschäftsjahr 2021 und den von den einzelnen Abteilungen durchgeführten Events.
Der Kassen- und Kassenprüfbericht sowie der Haushaltsplan werden vorgestellt so dass die Anwesenden Fragen stellen können die von
den Vorstandsmitgliedern des Kultur- und Sportclub Strausberg e.V. beantwortet werden.

Gleichzeitig nutzen wir die Delegiertenversammlung um engagierten Mitgliedern für ihre ehrenamtliche Tätigkeit Danke sagen zu können.
In diesem Jahr zeichneten wir Paul Peste und Sophie von Zelewski von der Abteilung Judo jeweils mit der Ehrennadel des KSC in Bronze aus.
Von der Abteilung Bogensport erhielt Sportfreundin Anett Laarz die Ehrennadel des Vereins in Silber.
Für sein jahrzehntelanges Engagement in der Abteilung Badminton bedankte sich der Vorstand des KSC bei Sportfreund Dieter Heisler
mit der Ehrennadel des KSC in Gold. Sportfreundin Petra Richter von der Abteilung Aerobic konnte ihre Auszeichnung, die Ehrennadel
in Silber, leider nicht persönlich in Empfang nehmen. Das wird selbstverständlich im geeigneten Rahmen nachgeholt.
Der Ehrenpräsident des KSC, Sportfreund Ingolf Ritsch, und der Vorsitzende des Kreissportbundes Märkisch-Oderland, Sportfreund
Martin Schultheiß, richteten persönliche Worte an die Delegierten und den Vorstand des Vereines.
Diese Veranstaltung wird ebenfalls für den Austausch von Vorschlägen, Hinweisen und Wünschen im Großsportverein genutzt.
Im kommenden Jahr stehen bei der Delegiertenversammlung dann wieder die Wahlen des Vorstandes auf der Tagesordnung.


...zurück zur Übersicht