AKTUELL
 
Bogensport ►
[ 04.07.2010 ]
Landesmeisterschaft der Brandenburger Bogenschützen
Am bisher heißesten Wochenende des Jahres fand auf dem Bogensportplatz des PCK Schwedt/O. die diesjährige Landesmeisterschaft des Brandenburger Bogensportverbandes statt. Aus 9 Vereinen kämpften 52 Schützen/Schützinnen um Landesmeistertitel. Von den 11 KSC-Teilnehmern kamen 10 als Landesmeister, 1 Starter als Vizemeister zurück – besser kann es kaum gehen!

Johannes (U14, Recurve), Gabi (Ü40, Recurve) und Klaus Schultze (Ü45, Jagdbogen) konnten im Wettkampf zeigen, dass sich ihr kontinuierliches Training auch diesmal ausgezahlt hat. Sie wurden in ihren Altersklassen Landesmeister. Klaus Schultze hatte allerdings auf seiner dritten Entfernung am Nachmittag Pech, denn der Wurfarm an seinem Jagdbogen zerbrach, so dass erst einmal eine weitere Teilnahme in Frage gestellt war. Aus dem austragenden Verein bekam er jedoch zum Glück einen Ersatzbogen und konnte somit den Wettkampf fortführen. Auf seiner letzten Entfernung (20 m) schoss er sogar noch ein Rekordergebnis.

In der Altersklasse U 10 (Recurve) konnte sich Lasse Borges gegen seine zwei Konkurrenten durchsetzen. Unsere älteste Teilnehmerin, Christa Holtkamp (Ü 60, Recurve), schoss auch diesmal wieder 2 Rekorde in Ihrer Altersklasse und beendete den Wettkampf mit persönlicher Jahresbestleistung und dem 1. Platz. Auch sie investiert sehr viel Trainingszeit, um solche guten Ergebnisse zu erreichen.
Als Einzelstarter in ihren jeweiligen Altersklassen konnten Simon Barg (U 12, Jagdbogen), Tim Stübner (U 12, Recurve), Nico Conrad (Herren, Jagdbogen) und Tobias Nehring (U 20, Compound) ebenfalls eine Goldmedaille in Empfang nehmen.

In der Altersklasse U 20 (Recurve) lieferten sich wieder die beiden Strausberger Bogenschützen Michael Ahrens und Gordan Wolff ein heißes Duell. Am Ende ging Michael Ahrens als Landesmeister vom Platz.

Nach 8 Stunden Wettkampf waren dann doch alle froh, diesen heißen Tag so gut überstanden zu haben.
Weitere Informationen ...

...zurück zur Übersicht