AKTUELL
 
Schwimmen ►
[ 11.06.2012 ]
Landesmeisterschaften im Schwimmen des LSV Brandenburg in Potsdam

Am 9. und 10. Juni 2012 fanden in der Potsdamer Schwimmhalle „Am Brauhausberg“ die 20. Landesmeisterschaften des LSV Brandenburg statt. Auch der KSC Strausberg war mit seinen stärksten Schwimmer/innen der Leistungsgruppen sehr erfolgreich vertreten. Mit zwei Landesmeistertiteln, 1 x Silber, 6 x Bronze sowie 14 Platzierungen unter den Plätzen 4 bis 6 gehörte der KSC auch bei den offenen Jahrgängen zu den erfolgreichsten des Landes.

Mit einer gewaltigen kämpferischen Leistung holte sich Tobias Fröschke (Jg. 02) den Landesmeistertitel über 100 m Schmetterling. Auf der 50 m Strecke schwamm er auf einen tollen 4. Platz. Auch seine Schwester Lisa (Jg. 95) gehörte mit drei Bronzemedaillen (50, 100, 200 m Rücken) zu den erfolgreichsten Schwimmerinnen.

Den zweiten Landesmeistertitel erkämpfte sich Florian Stallmach (Jg. 97) auf der 1.500 m Freistilstrecke. Über 200 m Freistil wurde er Sechster.

Emil Zimmermann (Jg. 02) schwamm über 50 m Rücken sowie 100 m Freistil auf einen tollen dritten Platz. Moritz Reinke (Jg. 02) sicherte sich mit einer super Leistung und neuer Bestzeit die Silbermedaille über 50 m Brust. Auch Katarina Kalb (Jg. 98) fuhr mit der Bronzemedaille über 100 m Brust zurück nach Strausberg.

Auf der 200 m Brust-Strecke schien ein Fluch zu liegen. Sowohl Luci Voigt als auch Sofie Kaden und Marius Becker schwammen auf dieser Distanz neue persönliche Bestzeiten, aber knapp an den Medaillen vorbei und wurden vierte.

Auch Lennart Salabarria und Lara Gerdessen platzierten sich über 100 m Schmetterling bzw. 100 und 200 m Rücken auf den Urkunden-Plätzen 4 bis 6.

So nahm auch für die Kinder und Jugendlichen des KSC ein anstrengendes Trainingsjahr einen sehr erfolgreichen Abschluss.

Text und Foto: Heike Kaden
Weitere Informationen ...

...zurück zur Übersicht