AKTUELL
 
Schwimmen ►
[ 03.05.2015 ]
6. Berlin- Masters-Cup im SSE
Am ersten Mai-Wochenende nahmen 6 unserer Masters-Schwimmer am Internationalen Berlin- Masters-Cup in Berlin teil. Mit 3 x Gold und 2 x Bronze war Wilfried Brunzel unser erfolgreichster Schwimmer. Die Goldmedaille sicherte er sich über 200 m Brust, 100 m und 200 m Schmetterling. Diese Strecke war für ihn ein gelungener Test für die WM in Kazan. Bronze erkämpfte er sich außerdem über 200 m Lagen und 100 m Brust.

Marlen Hennig war über 100 m Brust und 100 m Freistil unschlagbar und holte hier jeweils die Goldmedaille. Silber sicherte sie sich noch über 50 m Schmettterling. Auch Ralf Brockhaus war sehr erfolgreich: Er freute sich über Gold über 200 m Brust und 3 Silbermedaillen. Felix Schulz fuhr mit einem kompletten Medaillensatz nach Hause.

Mit einer Goldmedaille über 200 m Brust und einer Bronzemedaille über 200 m Lagen (mit neuer persönlicher Bestzeit) konnte auch Heike Kaden zur guten Medaillenausbeute beitragen. Kerstin Lede war mit 2 neuen persönlichen Bestzeiten über 200 m Rücken und 100 m Freistil mit dem Wettkampfergebnis sehr zufrieden. Damit wurde sie 4. bzw. 5. und konnte auch wichtige Punkte holen.

Am Ende belegte unsere kleine Mannschaft mit genau 100 Punkten immerhin noch Platz 12 von 55 Vereinen in der Gesamtwertung. Mit am Start waren auch Schwimmer aus Frankreich, Russland, Polen und der Schweiz.
Weitere Informationen ...

...zurück zur Übersicht