DER KSC - UNSER  CLUB  STELLT  SICH  VOR
 
Kultur- und Sportclub Strausberg e.V.

Geschäftsstelle:
Sport- und Erholungspark 6
15344 Strausberg

Tel.: 03341/ 42 11 78
Fax: 03341 / 47 38 89
E-Mail:

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Unsere Satzung (...als PDF)
Finanzordnung   (...als PDF)
Aufnahmeantrag (...als PDF)

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

KSC - Spendenkonto

Sparkasse Märkisch-Oderland
BIC: WELADED1MOL
IBAN: DE87 1705 4040 3408 0227 46
   

Mitglied im Projekt Integration durch Sport der Brandenburgischen Sportjugend

Unser Club stellt sich vor
Der Kultur- und Sportclub Strausberg e.V. wurde am 10. Dezember 1990 gegründet. Der KSC gehört zu den größten Vereinen im Landessportbund Brandenburg. Für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren besteht die Möglichkeit für sportliche und kulturelle Betätigung.
Im sportlichen Bereich kann man zwischen breitensportlichen und leistungsbetonten Angeboten wählen. Der KSC Strausberg verfügt über zwei Landesleistungsstützpunkte (Judo, Leichtathletik). In den letzten Jahren waren KSC-Sportlerinnen und Sportler mehrfach Landesmeister bzw. bei anderen überregionalen Veranstaltungen erfolgreich.
Im kulturellen Bereich kann man im Kleinen Klubchor singen, sich in der Künstlergemeinschaft “Kontrapost” mit bildender Kunst beschäftigen, im Tanztheater oder Fanfarenzug Sport und Kultur in idealer Weise verbinden.

Einen guten Namen hat sich der KSC mit der Ausrichtung der 3 Strausberger Traditionsveranstaltungen gemacht: Strausseelauf (Lauf Rund um den Straussee, jeweils am 3. Oktober, ausgetragen seit 1924), Strausseeschwimmen (seit 1925) und Radrennen “Rund um Strausberg-Nord” (40. Auflage 2013). Bei diesen Sport-Highlights begrüßen wir jeweils hunderte Sportler aus dem gesamten Bundesgebiet und dem Ausland.
Weitere jährliche Höhepunkte in Strausberg sind das Kinderfest des Fanfarenzuges am 1. Mai, die “Herbstfanfare” am 3. Oktober und die Tanzgala des Tanztheaters.
Stadtfeste in und um Strausberg ohne Beteiligung von Abteilungen des KSC am Rahmenprogramm sind kaum denkbar.

Zur Philosophie des Vereins gehört neben der Fitness eine aktive Teilnahme am vielseitigen Vereinsleben. Gemütlichkeit und familiäre Atmosphäre werden groß geschrieben. So haben auch die “kleinen” Abteilungen ihre Traditionsveranstaltungen und unterhalten vielfältige Kontakte zu Partnern und Vereinen in Deutschland und aller Welt. Die Mitglieder des KSC schwimmen, tanzen, singen, turnen, sind gesellig und haben Spaß miteinander. Bei uns findet jeder ein passendes Angebot.

Der KSC begeht 2015 sein 25jähriges Gründungsjubiläum und feiert diesen Höhepunkt im Rahmen der 775-Jahr-Feier Strausbergs beim Sport-Erlebnistag am 21. Juni 2015.

KSC in Zahlen:
Der Kultur- und Sportclub Strausberg e.V. hat per 1. Januar 2017 1.279 Mitglieder. 645 Mädchen und Frauen sowie 634 Jungen und Männer treiben Sport oder frönen kreativen Freizeitbeschäftigungen 53,3 % der Vereinsmitglieder sind unter 21 Jahre, 12 % über 65 Jahre alt. Die Abteilung Schwimmen ist mit 205 Mitgliedern die größte Abteilung, dicht gefolgt von den 201 Judoka. Kleinste Abteilung ist die Abteilung Aikido mit 9 Sportlern. In insgesamt 25 Abteilungen kann man sich sportlich, künstlerisch oder musikalisch ausleben.
51 lizenzierte Übungsleiter gewährleisten den laufenden Trainingsbetrieb in den Sportabteilungen; einige von ihnen seit vielen Jahren, einige erst seit wenigen Monaten, nachdem sie die entsprechenden Lehrgänge abgeschlossen haben.

Darüber hinaus gibt es noch viele weitere ehrenamtliche „Kümmerer“ im Verein: Betreuer, Fahrer, Kampfrichter, Abteilungsvorstände, Helfer bei Veranstaltungen, Webseiten-Betreuer usw. usf.
Weitere Infos unter oder 03341-421178.
 

Präsident Gregor Weiß

Präsident Thomas Beutler

Der Vorstand:
Präsident Thomas Beutler 0173 / 21 00 718
Vizepräsident Thomas Pühlhorn 0170 / 562 22 38
Schatzmeister Thorsten Kühnel 03341 / 44 99 456
Jugendwart David Leuschner 0170 / 774 90 30
Beisitzer Matthias Behr 03341 / 42 11 78
Beisitzer Petra Stoppel 0152 / 22 50 74 52
Ansprechpartner Finanzen
Kassenwartin Doris Domann 0173 / 611 84 59